Lammschulter mit Fenchelkartoffeln

Kategorie: 
Jahreszeiten: 

Saftiges Fleisch und herzhaftes Gemüse: köstlich!

Leicht
Vorbereitungszeit
Kochzeit

Zutaten

Für 4 Person(en)

Fleisch

  • 1.5 kg Lammschulter
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer
  • 4 EL Olivenöl
  • 5 Schalotten
  • 2 Möhren
  • 1 Stange Lauch
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 0.5 l Fleisch-/ Gemüsebrühe

Gemüse

  • 1 kg festkochende Kartoffeln
  • 2 Zwiebeln
  • 1 EL Fenchelsamen

Lammschulter mit Fenchelkartoffeln Zubereitung

  1. Die Knoblauchzehen schälen, pressen und mit 2 EL Öl, Salz und Pfeffer verrühren. Mit diesem Knoblauchöl die Lammschulter von allen Seiten einreiben.
  2. Den Ofen auf 180°C vorheizen. Die Lammschulter in einem Bräter von allen Seiten anbraten.
  3. Die Schalotten schälen. Die Möhren und den Lauch putzen und in grobe Stücke schneiden. Die Zitrone in Scheiben schneiden.
  4. Die Schalotten, Möhren, Lauch und Zitrone zu dem Fleisch in den Bräter legen und die Hälfte der Brühe angießen. Alles zusammen 1,5 Stunden im heißen Ofen garen.
  5. Währenddessen die Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebeln ebenfalls schälen und in Ringe schneiden.
  6. In einer Auflaufform die Kartoffelscheiben abwechselnd mit den Zwiebeln und den Fenchelsamen schichten. Das restliche Öl und die Brühe darüber gießen und für eine Stunde mit in den Ofen stellen.
  7. Dazu saisonalen Salat servieren.

Rezept Notizen

Für dieses Rezept eignen sich auch andere Bratenstücke vom Lamm zum Beispiel aus der Keule oder dem Nacken.


Top