Heißewecken mit Blutwurst

Jahreszeiten: 

Wenn es draußen kalt ist, tut eine kleine Tee-/ Kaffeemahlzeit besonders gut. Dazu gibt es in der Probstei Heißewecken mit Blutwurst!

Superleicht
Kochzeit

Zutaten

Für 4 Person(en)

Heißewecken

  • 4 Heißewecken
  • 8 Scheiben Blutwurst
  • Butter

Heißewecken mit Blutwurst Zubereitung

  1. Die Heißewecken im Ofen bei 100 °C 10 Minuten aufwärmen.
  2. Die Heißewecken mit Butter bestreichen und mit jeweils zwei Scheiben Blutwurst belegen.
  3. Dazu Tee oder Kaffee servieren.

Rezept Notizen

Die Heißewecken gibt es im Winter zum Beispiel beim Passader Backhaus. Sie können natürlich auch selbst hergestellt werden. Hier gibt es ein nettes Rezept:

https://www.birgitd.com/heissewecken-traditionelles-wintergebaeck-aus-schleswig-holstein/


Top